Ventilatoren und Zerkleinerer

Radialventilatoren sorgen für den nötigen Unterdruck zur Erzeugung eines Förderstromes. Sie können entweder den abgesaugten Stoff direkt fördern (Transportventilatoren) oder reinluftseitig hinter den Abscheidesystemen angeordnet werden (Reinluftventilatoren). Bei speziellen Anwendungen (Randstreifen, Granulat) werden Injektorsysteme eingesetzt.

Oftmals fallen Produktionsabfälle in einer Größe an, welche eine betriebssichere und ökonomische Absaugung nicht ermöglicht. Für diese Fälle werden dem Absaugprozess zunächst Zerkleinerungssysteme vorgeschaltet. Je nach Abfallart- und -größe wie Papier, Kartonagen, Kunststoff, Folien, Randstreifen etc. – steht hierzu eine Vielzahl von Systemen zur Auswahl: Zerreissventilatoren, Cutter, Schneidmühlen, Ein-/Mehrwellenzerkleinerer und Granulatoren.

Diese Website verwendet Cookies, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Einige davon sind ausschlaggebend für die Funktion unserer Website. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen